Das vernetzte E-Bike wird zum Renner

E-Bikes haben sich längst auf den Straßen und Wegen in Deutschland etabliert und sind mehr geworden als eine antriebsgesteuerte Mobilität für Senioren. Und der Trend lässt sich nicht stoppen, denn immer neue Entwicklungen aus dem Bereich der E-Bikes und Pedelecs lassen erkennen, dass diese motorunterstützten Zweiräder ein wichtiger Teil zukunftweisender Mobilität für Jung und Alt werden. Der neueste Trend geht hin zu vermehrter Konnexität, also der Vernetzung zwischen Handy bzw. Smartphone. Ob Sie ein Ziel in die Navigation eingeben oder einen Werkstatttermin vereinbaren oder das Motor-Setup verändern möchten, all das funktioniert reibungslos und mit einem Tastendruck.

Ein Beispiel für diese neue Technologie ist die Impulse-E-Bike-Navi-App von Derby Cycle. Sie können dabei Ihr Smartphone mit dem Display auf dem E-Bike verbinden und so entsprechende Anweisungen zu Ihrer Fahrt ablesen. Das Telefon bleibt dabei ganz bequem und nicht störend in der Jackentasche oder im Rucksack. Diese App ist perfekt geeignet, um Routen zu berechnen, ob klassisch von A nach B oder als Rundtouren um Ihren individuellen Standort. Einbezogen werden dabei auch der jeweilige Ladestand Ihres Akkus beim E-Bike, womit klar gestellt ist, dass Sie Ihr entsprechendes Wunschziel auch tatsächlich erreichen können.

Die Impulse-App von Kalkhoff wird über Ihr Telefon betrieben und dient als E-Bike-Schaltzentrale, die Sie auf Inspektionstermine aufmerksam macht oder Ihnen die Möglichkeit bietet, die individuellen Unterstützungsstufen anzupassen. Damit sind Sie noch perfekter unterwegs, wobei Sie sogar eine Trainingsfunktion programmieren können, die aus dem motorbetriebenen Zweirad ein echtes Sportgerät macht. Auch Hersteller Bosch bietet hinsichtlich vernetzter E-Bikes eine entsprechende Option an, und zwar den Nyon-Bordcomputer. Auch die Xion-Modelle von Derby Cycle können Sie seit kurzem mittel App steuern, wobei hier neben der Navigation auch eine Kopplung mit Bluetooth möglich ist.

Diese Beispiele bieten nur einen kleinen Einblick in die Möglichkeiten, es ist stark davon auszugehen, dass dieser Trend ungebrochen weiter geht.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*