Versicherung für Elektrofahrräder

wheel-508985_1280Elektrofahrräder und Pedelecs werden immer beliebter, werden sie doch stetig weiterentwickelt und daher qualitativ immer hochwertiger. Gute Markenpedelecs können Sie ab circa 1.700 Euro erwerben und gerade deshalb sind sie aufgrund ihres Wertes auch bevorzugtes Beutegut bei Diebstählen und Einbrüchen. Deshalb sollten Sie sich beim Kauf eines Elektrofahrrads auch über eine dementsprechende Versicherung Gedanken machen.

E-Bike in die Hausratversicherung aufnehmen

Die beliebteste Variante ist das Elektrofahrrad in die Hausratversicherung mit aufzunehmen, dabei ist die Fahrrad-Zusatzversicherung aber meistens auf ein Prozent der Versicherungssumme beschränkt. Das heißt, bei 50.000 Euro Versicherungssumme bekommen Sie für das E-Bike höchstens 500 Euro und das reicht bei Weitem nicht aus. Bei der Hausversicherung ist das Pedelec bei Einbruch geschützt, und zwar nur wenn es aus dem versperrten Keller oder der versperrten Garage entwendet wird, was aber schützt das Fahrrad im öffentlichen Raum?

Zusatz-Fahrrad-Diebstahl-Versicherung zur Versicherung des Hausrats

Pedelecs mit Versicherungskennzeichen können sehr günstig, circa 150,- Euro pro Jahr, zusätzlich zur Haftpflicht auch gegen Diebstahl versichert werden. Bei normalen Elektrofahrrädern mit Motorunterstützung bis 25 km/h ist das leider nicht möglich. Eine Zusatz-Diebstahl-Versicherung vom Hausratversicherer wäre eine weitere Lösung, bei dieser könnte der Versicherungsschutz dann auf vier Prozent angehoben werden und Sie haben bei einer Versicherungssumme von 50.000 Euro einen Schutz bis 2.000 Euro.

Günstiges Gesamtpaket inklusive Diebstahlschutz

Ein Komplettpaket für die Bikeversicherung ist bereits ab einem Jahresbeitrag von 180 Euro möglich, dabei sind Sie nicht nur gegen Diebstahl, sondern auch gegen Vandalismus, Totalschaden, Teilediebstahl, Sturzschaden, Unfallschaden, Elektroschaden, Akku-Defekt, Produktionsfehler oder Materialfehler geschützt. Auch eine Neuradersatzleistung ist in den Paketen meistens inkludiert. Dieses Beispiel ist natürlich nicht bindend, aus diesem Grund sollten Sie sich immer gründlich informieren und einen Überblick verschaffen. Am besten eignet sich dazu ein neutrales Internetportal, damit Sie am Ende ein objektives und individuell gutes Ergebnis bekommen.

Jetzt Hausratversicherung mit Fahrrad-Diebstahl-Versicherung abschliessen

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]