Warum gerade beim E-Bike der Helm unerlässlich ist

Eigentlich sollte keine Fahrt auf dem Fahrrad ohne Helm erfolgen. Denn er schützt den besonders sensiblen Kopf vor Verletzungen und kann die Folgen eines Unfalls deutlich mindern. Noch mehr gilt dies beim E-Bike. Doch warum ist das so? Letztlich handelt es sich bei einem E-Bike doch auch „nur“ um ein Fahrrad mit einer gewissen Unterstützung der immer noch erforderlichen Pedalkraft.

Dennoch sollten Sie gerade beim E-Bike nie auf den Helm verzichten. Begründen lässt sich diese Forderung gut an Hand zwei grundlegender Fakten.

Zuallererst sei die Geschwindigkeit genannt. Natürlich kann auch ein „normales“ Fahrrad, beispielsweise bergab, hohe Tempi erreichen. Auf dem E-Bike beschränkt sich das hohe Tempo jedoch nicht auf besondere Situationen, auf die Sie als Fahrer mit erhöhter Aufmerksamkeit normalerweise mit erhöhter Aufmerksamkeit reagieren. Stattdessen ist die allgemeine Geschwindigkeit durch die Kraftunterstützung beim E-Bike deutlich höher. In der Folge ist auch die allgemeine Gefahr einer Unachtsamkeit durch Sie und andere Verkehrsteilnehmer, sowie eines daraus folgenden Unfalls, deutlich größer.

Neben der reinen Geschwindigkeit ist aber auch die allgemeine Beherrschbarkeit des E-Bikes ein Grund, nie auf den schützenden Helm zu verzichten. Obwohl das E-Bike heute zum Lifestyle-Produkt geworden ist, wurde es ursprünglich dazu entwickelt, Menschen mobil zu machen, die wegen ihres Alters oder körperlicher Gebrechen kein normales Fahrrad mehr nutzen konnten. Der Elektromotor erlaubt heute nahezu allen Menschen die Fahr auf zwei Rädern ohne körperliche Überanstrengung zu genießen. Was dagegen durch die verwendete Technik nicht unterstützt wird, ist die Aufmerksamkeit und Reaktionsgeschwindigkeit der Fahrenden. So kommt es dazu, dass gerade ältere und beeinträchtigte Menschen, aber auch Kinder und Jugendliche auf einmal die Freiheit der elektrischen Mobilität genießen können, ohne jedoch in allen Situationen entsprechend reagieren zu können. Auch hier hilft ein Helm, die Folgen der erhöhten Unfallgefahr zu minimieren.

Denken Sie also daran: Mit dem Griff zum E-Bike sollte immer auch der Griff zum Radhelm einher gehen.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 1 Durchschnitt: 4]

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*