Flickzeug und Reparatur-Sets fürs Elektrofahrrad

Im Notfall gut gerüstet

tire-415750_1280Fast jeder Fahrradfahrer kennt die Situation: Sie sind unterwegs zur Arbeit, auf der Radtour, im Urlaub oder genießen einfach nur das gemütliche Radeln mit dem E-Bike, da stoppt ein platter Reifen die Fahrt. Wer klug ist, hat sich auf diese Situation vorbereitet und führt das notwendige Flickzeug sowie das erforderliche Zubehör mit sich. Damit können Reparaturen behoben und weiterer Schaden am Fahrrad vermieden werden.

Ein Reparatur-Set bietet Erste Hilfe

Zunächst geht es daran, die Schadstelle ausfindig zu machen, welche geflickt werden muss. Für eine schnelle Suche der Beschädigung ist ein Lochfinder hilfreich. Praktisch sind Schlauchflicken, diese gehören auf jeder Fahrradtour mit dazu. Die modernen Ausführungen benötigen keine Trocknungszeit, der Flicken kann sofort nach Aufbringen der Vulkanierflüssigkeit aufgesetzt werden. Zum Sortiment der Notfall-Ausrüstung gehört eine Luftpumpe, um den Reifen wieder in den erforderlichen Zustand zu bringen.

Komplett-Sets

Im Angebot finden sich zudem komplette Sets, damit eine Reifenpanne nicht ein unfreiwilliges Ende der Fahrt bedeutet. Sie enthalten neben den vorgenannten Komponenten auch Kleber und Schlauchreifenklebeband. Einweghandschuhe sind ebenfalls von Vorteil, so werden Verschmutzungen an Händen und am Rad vermieden. Wer so ausgerüstet auf die Fahrt mit dem Rad geht, kommt auch bei einer Reifenpanne ohne fremde Hilfe ans Ziel.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]