Flyer

Die Geschichte der Pedelecs begann bereits im Jahr 1990, wo erstmalig ein Pedelec in Betrieb genommen wurde. In den nächsten Jahren etablierte sich das Pedelec zunehmend durch verschiedene Hersteller auf dem Markt. Im Jahr 1995 wurde in der Schweiz das Unternehmen BKTech AG (heute Biketec AG) gegründet, welches sich mit den Elektrofahrrädern bereits in kürzester Zeit, auch außerhalb der Schweiz, einen Namen gemacht hat. So wurde der Name Flyer geboren, der bis heute für hohe Qualitäts- und Sicherheitsansprüche im Bereich Pedelec steht. Die Auswahl bei den E-Bikes ist groß, denn sie werden in die Segmente Tour, Urban und Mountain unterteilt. Sie bieten hohe Komfort- und Designansprüche und überzeugen durch ihre Zuverlässigkeit. Ganz gleich ob als Pendler, Tourer oder Cruiser, E-Bikes schaffen Vertrauen und unterstützen die Freude beim Radfahren.

Neben hohen Qualitätsansprüchen überzeugt das Elektrofahrrad insbesondere durch seinen leistungsfähigen Akku. Der Akku richtet sich nach der Bauart vom E-Bike und zeichnet sich durch seine lange Haltbarkeit aus. Er ist zusätzlich mit einem Batterie-Management-System ausgestattet, welches dafür sorgt, dass es zu keiner Überlastung oder einem zu hohen Temperaturanstieg kommt. Die Akkus können problemlos geladen werden, auch ohne sie vom Rad nehmen zu müssen, da sie mit einem externen Kabel verbunden werden können. Die Preise für diese qualitativ hochwertigen Räder aus dem Bereich Tourer und Urban beginnen ungefähr bei Euro 2.000,00 und richten sich nach der gewünschten Ausstattung. Der Bereich Mountain beginnt bei Euro 5.200,00 und ist ebenfalls abhängig von der Ausstattung und der Akkuleistung. Erhältlich sind diese hochwertigen Räder bei ortsansässigen Händlern, direkt beim Hersteller oder bei diversen Online-Anbietern.

Bewertung unserer Besucher
[Insgesamt: 0 Durchschnitt: 0]